Bluetooth-Party-Lautsprecher SRS-XV900von Sony kommt im April

Bluetooth-Party-Lautsprecher SRS-XV900von Sony kommt im April

Sony verkauft ab April seinen neuen Bluetooth-Party-Lautsprecher SRS-XV900, das nach Angaben des Herstellers leistungsstärkste und lauteste Modells unter den kabellosen Lautsprechern der X-Serie.

Der kabellose Lautsprecher ist mit der X-Balanced Speaker Unit von Sony ausgestattet, welche das Lautsprecherfeld maximiert, den Schalldruck erhöht und Klangverzerrungen verringert, heißt es. Mit einer Akkulaufzeit von 25 Stunden sorgt der SRS-XV900 dafür, dass die Musik nicht früher endet als die Party-Laune. Sollte der Akku doch einmal leer sein: Über die Schnellladefunktion lässt sich der Lautsprecher in nur 10 Minuten für 3 Stunden Musikhören aufladen.

Der Lautsprecher ist mit einem Griff und Rollen ausgestattet. Um ihn zu bewegen, wird er einfach zurückgekippt und lässt sich dann auf den stabilen Rädern direkt zum nächsten Party-Hotspot rollen.

Dank der Funktion des TV Sound Booster von Sony steigert der Lautsprecher SRS-XV900 auch das Fernsehvergnügen. Zudem unterstützt die Box Karaoke. Mit dem Touchpanel an der Oberseite des Lautsprechers haben die Nutzer stets die volle Kontrolle und können die Funktionen, Einstellungen und die Lautsprecher-Beleuchtung mit einer Berührung anpassen.

Mittels Party Connect lassen sich bis zu 100 kompatible Bluetooth-Lautsprecher von Sony via Bluetooth miteinander verbinden. Wer seine Lieblingssongs auf einem USB-Stick gespeichert hat, kann sie dank USB-Anschluss direkt über den Lautsprecher abspielen.

Der neue Lautsprecher SRS-XV900 ist sowohl mit der Sony | Music Center App als auch der Fiestable App kompatibel. Sony bietet den SRS-XV900 ab April für 1.199 Euro an.