High End 2023: ELAC rückt mit neuer Subwoofer-Flotte an

High End 2023: ELAC rückt mit neuer Subwoofer-Flotte an

High End 2023: ELAC rückt mit neuer Subwoofer-Flotte an

High End 2023: ELAC rückt mit neuer Subwoofer-Flotte an

  • Alle Testberichte dieser Marke
  • Erfahren Sie mehr über ELAC
  • ELAC — Händlerinfo
  • Bezugsquellen für ELAC
  • Kataloge
  • Bildergalerien
  • News

ELAC hat auf der High End in München vom 18. bis zu 21. Mai einige Neuheiten im Gepäck.

In den ELAC-Räumen F102 und F103 des MOC gibt es viel zu sehen und zu hören. Mit der VARRO-Serie stellt ELAC sieben neue Subwoofer vor und mit der VELA BS 404 erweitert ELAC die VELA-Serie um ein weiteres Modell.

Zusätzlich zeigt ELAC eine Auswahl der umfangreichen Produktpalette: Dazu gehören unter anderem CONCENTRO S, SOLANO, MIRACORD sowie das aktive Multitalent Debut ConneX DCB41. Der Fokus in den Hörvorführungen im Raum F102 wird in diesem Jahr auf den neuen VELA BS 404-Kompaktlautsprechern, angetrieben von Elektronik-Komponenten der Alchemy-Serie, sowie den ebenfalls neuen DS1000-GB Subwoofern liegen.

Außerdem richtet sich der Spot auf die Debut ConneX DCB41, welche sich als Lösung für fülligen Sound in unterschiedlichsten Anwendungen eignet.

Foto: HIGH END SOCIETY