In 43 und 50 Zoll: Cubus als neuer Einsteiger-UHD-TV von Metz

In 43 und 50 Zoll: Cubus als neuer Einsteiger-UHD-TV von Metz

In 43 und 50 Zoll: Cubus als neuer Einsteiger-UHD-TV von Metz

In 43 und 50 Zoll: Cubus als neuer Einsteiger-UHD-TV von Metz

  • Alle Testberichte dieser Marke
  • News

Mit dem Cubus bietet Metz Classic einen neuen UHD-Einsteiger-Fernseher an.

Mit einem neuen markanten Standfußdesign wirkt der Cubus pfiffig und kompakt, verspricht der Hersteller. Die namensgebende kubische Standsäule wird von einem Metz-Logo und dem inzwischen über die gesamte Classic-Familie hinweg eingeführten roten Metz-Streifen geziert. Eine verdeckt integrierte, mehrfarbige LED dient als Statusanzeige und weist beispielsweise auf den eingeschalteten Zustand oder eine laufende Aufzeichnung hin. Der nahtlos anschließende, drehbare Glasfuß verleiht dem Cubus seinen individuellen Look und einen stabilen Stand.

Zum Einsatz kommen ein Direct-LED-Display mit 3.840 x 2.160 Pixeln, HDR-Unterstützung und 10Bit Farbtiefe. Um den Ton kümmert sich ein gekapseltes 2-Wege-System mit Bassreflex-Kanal und sechs frontal abstrahlenden Lautsprechern mit insgesamt 2 x 20 Watt Musikleistung.

Ein Twin-Multi-Tuner und zwei CI+ Schnittstellen rüsten den Cubus zum Free- und Pay-TV-Empfang auf allen Empfangswegen. Ferner gehören WLAN, Bluetooth, USB-Recording und TimeShift zur Ausstattung.

Der Metz Classic Cubus ist ab sofort in zwei Modellen mit 43 und 50 Zoll Bildschirmdiagonale für 1.399 Euro und 1.599 Euro im Handel erhältlich.